Färben mit Walnüssen

Klicken Sie auf die obigen Bilder und Ihnen
werden interessante Tipps, Tricks & Infos
angezeigt. Viel Spaß beim Lesen!


Ausgewählte Artikel aus diesem IDEEN.com-Journalbeitrag:

Weitere Informationen finden Sie hier im IDEEN.com-Journal!

  • J00090 Färben mit Walnüssen
  • J00090 Färben mit Walnüssen
  • J00090 Färben mit Walnüssen
  • J00090 Färben mit Walnüssen
  • J00090 Färben mit Walnüssen
  • J00090 Färben mit Walnüssen
  • J00090 Färben mit Walnüssen
  • J00090 Färben mit Walnüssen
  • J00090 Färben mit Walnüssen
Pflanzenfärben für Einsteiger:
Juglans regia, der einheimische Walnussbaum, hält für Färber eine breite Palette an verschiedenen Braun- und Grüntönen bereit.
Vor allem die frischen grünen Schalen der Früchte haben eine enorme Färbekraft. Durch den hohen natürlichen Gerbstoffanteil machen sie einen Zusatz von Beize überflüssig. Ideal für alle, die wirklich mit Natur pur färben möchten.
Aber auch die Blätter, Rinde und Wurzeln des Walnussbaumes eignen sich zum Färben.
Walnussfärbungen sind nicht nur besonders leuchtend, sondern auch sehr lichtecht und dauerhaft haltbar.

Wir haben für Sie mit verschiedenen Färbungen, bzw Zügen auf ganz unterschiedlichen Seiden und Merinowolle experimentiert.
Einige ausgewählte Ergebnisse stellen wir Ihnen hier in diesem IDEEN.com-Journalbeitrag vor.


Create Your Own TextileCosmos.com · IDEEN.com
Copyright © Schmidt & Bleicher GmbH & Co. KG Germany . Alle Firmennamen und Produktnamen sind Marken oder eingetragene Marken ihrer jeweiligen Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.