Wachs und Gummi Arabicum

Klicken Sie auf die obigen Bilder und Ihnen
werden interessante Tipps, Tricks & Infos
angezeigt. Viel Spaß beim Lesen!
  • J00046 Wachs und Gummi Arabicum
  • J00046 Wachs und Gummi Arabicum
  • J00046 Wachs und Gummi Arabicum
Neben Gutta und wasserlöslichem Konturmittel gibt es noch weitere Möglichkeiten, Motive auf Stoff abzugrenzen, damit die Farbe nicht über die Linien hinaus läuft.
Besonders eignen sich dafür Gummi Arabicum, Kaltwachs und Heißwachs, die im folgenden Artikel besprochen werden.

Gummi Arabicum
Ist ein pflanzliches Gummi und stammt von Akazienbäumen in Afrika und der arabischen Halbinsel. Es gilt als eines der besten Verdickungsmittel und wird für besonders hochwertige Drucke mit höchster Auflösung eingesetzt. Außerdem spielt Gummi Arabicum in der Lebensmittelindustrie eine bedeutende Rolle als pflanzlicher Verdicker.
Uns interessiert aber vor allem, dass dieses Gummi nicht nur als Farbverdicker, sondern auch als Trennmittel in der Seidenmalerei eingesetzt werden kann. Es wird nach Anleitung mit Wasser verrührt und kann auch mit dampffixierbaren Seidenmalfarben eingefärbt werden. Je nach Stoffqualität wird die Gummilösung dicker oder dünnflüssiger angesetzt, damit sie gut durch das Gewebe dringt. Nach dem Fixieren mit Dampf und dem Auswaschen bleibt eine farbige Konturenlinie direkt auf der Seide erhalten.
Als wasserlösliches Trennmittel trennt Gummi Arabicum auf dünnen und mittleren Stoffen gut ab, ist aber für dicke Gewebe nicht die beste Wahl.
Andererseits lässt sich das Gummi gut zum Abdecken von Flächen einsetzen. Es kommen sowohl Mal- wie auch Drucktechniken in Frage. Ist der Auftrag getrocknet, so kann die Abdeckung (Reservierung) sogar vorsichtig übermalt werden! Nach dem Fixieren wird das Gummi durch eine gründliche Wäsche entfernt.



Create Your Own TextileCosmos.com · IDEEN.com
Copyright © Schmidt & Bleicher GmbH & Co. KG Germany . Alle Firmennamen und Produktnamen sind Marken oder eingetragene Marken ihrer jeweiligen Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.